Conte d’Attimis Maniago Ribolla Gialla DOC 2016

"Eine autochthone friulaner Rarität, sensationell zu jedem Fischgericht!" Senti Vini

Hersteller Conte D'Attimis-Maniago (Alle Produkte)
Alkoholgehalt
13.0
Allergene
Sulfite
Anschrift Hersteller
Conte d’Attimis Maniago, Via Sottomonte 21, 33042 Buttrio (UD),
Herkunftsland
Italien
Inhalt
0,75 l
Jahrgang
2016
Klassifizierung
DOC
Rebsorte
Ribolla Gialla
Rechtliche Angaben
Allergene
Enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Conte d’Attimis Maniago, Via Sottomonte 21, 33042 Buttrio (UD), Italien
Inhalt
0.75
Alkoholgehalt
13.0
Herkunftsland
Italien
Region
Friaul
Technische Daten
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Ribolla Gialla
Region
Friaul
Geschmacksrichtung
Trocken
Farbe
Strohgelb
Verschluss
Naturkork
Trinktemperatur
7 - 13 °C
Verschluss
Naturkork
Weinart
Weißwein

10,90 € 7,90 pro Flasche
(Grundpreis: 10,53 €/Liter)

inkl. 19 % Mwst. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

In den Warenkorb


Geschmack: Voll im Geschmack mit ausgewogener Säure. Die charakteristische Säure verleiht dem Wein eine angenehme Frische und hebt die Fruchtnoten (grüner Apfel) hervor.

Geruch: Feiner, angenehmer Duft mit frischem, blumigen Bouquet.

Farbe: Strohgelb.

Anbaugebiet: Die herrlichen Hügel des Weingutes Tenuta Sottomonte in der Gemeinde Buttrio (UD) sind für den Qualitätsweinbau geradezu prädestiniert. Das Weingut liegt im DOC-Anbaugebiet der Colli Orientali del Friuli. Nordausrichtung.

Auszeichnungen und Preise: Gambero Rosso 2009: 2 Gläser Duemilavini: 3 Reben I vini di Veronelli 2010: 2 Sterne

Besonderheit: Der Wein wird aus Ribolla Gialla Trauben sortenrein gekeltert. Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Rebe um die älteste friulanische Rebsorte, die bereits seit dem 14. Jahrhundert in den Colli Orientali zu finden ist. Der bekannteste friulanische Wein bis zur Sternstunde des Picolit einige Jahrhunderte später. Auf den Hügeln und am Fuße der Hügel setzen sich die Böden aus Mergel und Sandstein mit vorherrschender Lehmkomponente zusammen. Doppelter Guyotschnitt (Cappuccino). Traditionelle Erziehungsform im friulanischen Hügelland, die optimiert wurde, um eine qualitativ hochwertige Produktion mittels geringer Produktionsmenge und Triebzahlreduktion zu erzielen. Geringe Umweltbelastung durch vorzugsweise Anwendung traditioneller Produkte mit geringer Persistenz, die entsprechend den Auflagen des integrierten Umweltschutzes in der Landwirtschaft angewendet werden. Produktionsparameter (Ertrag/Hektar): Die Durchschnittsproduktion beträgt 8.000 kg/ha, das entspricht rund 55 hl/ha Wein. Handlese mit qualifizierten, eigens geschulten Erntehelfern, ab der ersten Septemberwoche, wobei nur die besten Trauben ausgewählt und rasch zur weiteren Verarbeitung in den Weinkeller gebracht werden. Weißweinbereitung, d.h. ohne Schalen durch sanftes Pressen bei niedriger Temperatur unter inerter Abdeckung, um das Qualitätspotential der Trauben vor Oxidation zu schützen. Gärung bei niedriger Temperatur (17 °C), um die Entfaltung und Erhaltung sortentypischer Duftnoten zu begünstigen. In Edelstahltanks, wobei die Klärung des Weines durch laufendes Aufschütteln der Feinhefen vermieden wird. Der Wein bleibt bis zur Abfüllung auf der Hefe gelagert (sur lies). Der Ausbau erfolgt weiter in der liegenden Flasche im unterirdischen Keller, wo der Wein für mindestens 4 Wochen nach der Abfüllung gelagert wird.

Anschrift Hersteller: Conte d’Attimis Maniago, Via Sottomonte 21, 33042 Buttrio (UD), Italien

Rebsorte: Ribolla Gialla

Geschmack: trocken

Trinktemperatur: 11 bis 13 °C

Lagerfähigkeit: 3 bis 4 Jahre

Alkoholgehalt: 13 %

Inhalt: 0,75 Liter

Verschluss: Ganzkörperkorken

Allergene: Enthält Sulfite

Es ist noch keine Bewertung für Conte d’Attimis Maniago Ribolla Gialla DOC 2016 abgegeben worden.

© Copyright 2018 Senti Vini Weinhandels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.


Nach oben